5 unerwartete Schönheitsanwendungen für Rosenwasser

Geposted von E. Aktas am

Rosenwasser ist eine magische Zutat, die viele unglaubliche Vorteile hat. Ich bin sicher, Sie haben schon davon gehört oder es im Fernsehen gesehen. Aber wissen Sie auch, was es für Ihre Schönheitspflege tun kann? Wenn Sie denken, dass dies nur ein weiterer Trend ist, der heute hier ist und morgen wieder verschwindet ... dann irren Sie sich. Rosenwasser lohnt sich, und hier sind 5 Gründe dafür.

 

Warum Rosenwasser jetzt ein globaler Beauty-Trend ist

Rosenwasser duftet wunderbar und ist toll für die Haut, aber wenig bekannt ist, dass es auch gegessen werden kann. Man kann es aber auch auf Gesicht und Körper sprühen und so viel mehr von dem duftenden Wässerchen profitieren. Denn es ist voll von natürlichen Antioxidantien und wertvollen Vitaminen. Rosenwasser spendet Feuchtigkeit, beruhigt die Haut und wirkt ausgleichend. Dank seiner antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkung ist es auch für unreine Haut geeignet und kann den Heilungsprozess unterstützen. Das soll keine Liebeserklärung an das Rosenwasser sein, könnte es aber sein - denn die allumfassende Wirkung der Rose ist wahnsinnig gut und unverzichtbar, wenn man sie einmal ausprobiert hat.

Rosenwasser ist nicht nur ein kosmetisches Produkt, sondern auch ein wirksames Mittel zur Schönheitspflege. Die Haut kann bei regelmäßiger Anwendung von Rosenwasser geglättet werden, und Falten werden bei regelmäßiger Anwendung reduziert. Rosenwasser wird schon seit der Antike als Anti-Aging-Mittel verwendet, aber heute wird es auch therapeutisch bei der Behandlung von Herpesviren eingesetzt.



Rosenwasser enthält viele Vitamine und Mineralien wie Vitamin A und C, B1 und B2, Kalzium und Eisen. Es hat eine entspannende Wirkung auf die Haut und hilft, Juckreiz zu lindern. Die antiseptische Wirkung von Rosenwasser und Rosenöl hilft, Herpesviren zu bekämpfen.

Auch reife Haut kann durch die regelmäßige Anwendung von Rosenwasser geglättet werden, so dass sich ein Produkt mit Rosenwasser auch im Sinne des Anti-Aging lohnen kann. Falten werden bei regelmäßiger Anwendung reduziert, der Hautalterungsprozess wird verlangsamt und die Haut gewinnt sichtbar an Spannkraft und Elastizität. Auch Frauen mit sehr trockener oder empfindlicher Haut können Rosenwasser für ihre tägliche Pflege verwenden. Dank seiner pH-neutralisierenden Eigenschaft und wertvollen Wirkstoffe ist Rosenwasser für alle Hauttypen geeignet.

ROSENWASSER - ALLTAGSZUTAT FÜR BESSERE HAUT

Rosenwasser ist ein vielseitiges Produkt, das für viele verschiedene Zwecke verwendet werden kann. Es ist großartig für Ihre Haut, aber es hilft Ihnen auch, sich nach einem langen Tag zu entspannen und hält Sie in der Sommerhitze kühl.

Wenn du dich fragst, wie du Rosenwasser verwenden kannst, haben wir eine Lösung für dich! Hier sind drei Möglichkeiten, wie du loslegen kannst:

5 Verwendungsmöglichkeiten für Rosenwasser: Der neue Beauty-Trend zum Ausprobieren

1. IN DER MAKE UP ROUTINE

 

  • Unser Rosenwasser-Spray ist ebenso Fixierspray, das deiner Haut ein frisches Finish verleiht und das Make-up fixiert. Es hat ist auch ein aromatherapeutischen Nebeneffekt!
  • Rosenwasser eignet sich auch, um die letzten Reste der Grundierung zu entfernen und den Teint zu klären. Dazu ein Wattepad mit dem Wasser tränken und über Gesicht und Hals wischen.

    Die Haut wird gereinigt und erfrischt, der zarte Duft hält über Stunden an.

2. AUGENGEL

Verabschieden Sie sich von geschwollenen Augen mit Rose Supreme Augenserum

Dieser zarte Nebel bedeckt Ihre Haut und lässt sie im Handumdrehen wacher aussehen, indem er die Augenpartie kühlt. Außerdem wirkt er abschwellend und hilft so, Schwellungen zu reduzieren.

3. HAIRCARE

Ein paar Spritzer Rosenwasser auf Ihr Haar nach der Haarwäsche können es zum Glänzen bringen.

Rosenwasser ist großartig für die Haut, und jetzt auch für Ihr Haar! Es riecht himmlisch und pflegt trockenes oder sprödes Haar. Das Wasser hilft auch bei Schuppen, juckender oder fettiger Kopfhaut, denn es regt die Zellerneuerung an. Die Wirkstoffe der Rose beruhigen die empfindliche Kopfhaut und beseitigen überschüssiges Fett, ohne auszutrocknen.

 

4. Ernährung

Rosen sind nicht giftig, aber sie sind köstlich.

Wenn Sie schon einmal eine Blume gegessen haben, wissen Sie, dass es mehr als nur ein ästhetisches Erlebnis ist - es ist ein Geschmackserlebnis. Bei Rosen ist das nicht anders - sie haben ein einzigartiges blumiges Aroma, das Ihrem Essen eine zusätzliche Dimension verleiht. Aber wussten Sie, dass die Inhaltsstoffe der Rose auch im Körper ihre Wirkung entfalten? Rosenwasser hilft bei wichtigen Entgiftungsprozessen und wirkt sich positiv auf das Verdauungssystem aus.

Wenn Sie also das nächste Mal eine Mahlzeit oder ein Dessert zubereiten, versuchen Sie, etwas Rosenwasser hinzuzufügen, um es noch schmackhafter zu machen!

 5. Aromatherapie

Die Rose ist eine zarte Blume, mit einem zarten Duft. Aber sie ist nicht nur für Ihren Körper. Sie ist auch für Ihr Zuhause und sogar für Ihren Geist! Verwenden Sie Rosenwasser und -öl in der Aromatherapie, um sich zu entspannen, zu entstressen und besser schlafen zu können.

 

Rosenwasser

RSS